Bau-Wissen – Thema Fachzeitschriften

Suchen. Finden. Hier auf Bauszene.ch.

Immobilien Sanierung gezielt planen und umsetzen

Immobilien Sanierung gezielt planen und umsetzen

Ob Reihenhaus, Ein-, Zwei- oder Mehrfamilienhaus, Bauernhaus, Stockwerkeigentum, Häuser mit Denkmalschutz, Firmengebäude etc., Immobilienbesitzer sind sich oft zu wenig bewusst, dass die Gebäude laufend instandgehalten werden müssen. Nebst der gezielten Vorsorge vor Abnutzungsschäden, geht es auch um die Werterhaltung. Nachfolgend die wichtigsten Tipps für einen Erneuerungsplan.
Beim Kauf einer Wohnung oder eines Hauses den Immobiliengutachter beauftragen.

Vor dem Kauf einer Wohnung oder Haus den Zustand prüfen

Der Kauf einer bestehenden Immobilie stellt für viele Menschen die grösste Investition in ihrem Leben dar. Oftmals muss der Kaufentscheid sehr schnell gefällt werden, da die Nachfrage in den meisten Regionen in der Schweiz grösser ist als das Angebot. Nachfolgend eine Checkliste, auf was Käufer*Innen in Bezug auf den Zustand des Hauses oder der Wohnung achten sollten.
Schäden an Tiefgaragen durch Tausalz

Schäden an Tiefgaragen durch Tausalz

Bei Tiefgaragenzufahrten und Parkplätzen in Tiefgaragen wird der Stahlbeton durch von Autos eingetragenes oder manuell ausgestreutes Tausalz stark belastet. Die Salzchloride dringen über Haarrisse und Kapillarporen über Jahre in den Beton ein und können die Armierung und die Gebäudestatik beschädigen.
Abnahme einer Eigentumswohnung

Abnahme einer Eigentumswohnung

Die Abnahme einer neu erstellten Eigentumswohnung ist meist ein freudiger und emotionaler Moment für neuen Eigentümer. Ein paar Punkte empfiehlt es sich zu beachten und sorgfältig zu prüfen, damit mögliche vertragliche oder Ansprüche für Baugarantien nicht verloren gehen können.
Bauverträge können es in sich haben, eine sorgfältige Prüfung ist zwingend notwendig

Bauverträge – eine sorgfältige Prüfung ist zwingend notwendig

Für den Erwerb einer Eigentumswohnung müssen sich Käufer mit Bauverträgen und Planunterlagen auseinandersetzen, welche es vor der Unterschrift genau zu prüfen gilt. Keine einfache Aufgabe für Baulaien sich in den unterschiedlichen Baunormen und im Baufachchinesisch in den Unterlagen zurecht zu finden. Wie man trotzdem die grösstmögliche Sicherheit erreichen kann, erfahren Sie hier.
Präzise Werkverträge sind unerlässlich beim Bauen

Präzise Werkverträge sind unerlässlich beim Bauen

Ob für den Umbau eines Badezimmers oder den Neubau eines Einfamilienhauses BauherrInnen sind sehr gut daran beraten ihre Bestellung in einem Werkvertrag schriftlich festzuhalten.
Abestverdach wie vorgehen?

Abestverdacht wie vorgehen?

Asbest ist seit 30 Jahren verboten in der Schweiz. Das Material findet man entsprechend in vielen älteren Gebäuden. Über 500'000 Tonnen Asbest wurden in unterschiedlichen Bauteilen und Baumaterialien bis 1990 verbaut. So wurden Fassaden- und Dachplatten, Wand- und Bodenbeläge, Plattenkleber und Verputzmaterial sowie unzählige weitere Bauteile und Materialien mit dem krebserregenden Asbest versetzt. In der Schweiz sind bis jetzt mehr als 2000 Menschen an den Folgen von Asbest gestorben.
Die grössten Fehler bei der Bauabnahme vermeiden

Die grössten Fehler bei der Bauabnahme vermeiden

Die Investition in eine Immobilie ist für viele die grösste Investition in ihrem Leben. Entsprechend umsichtig sollten daher die Vorbereitung, die Prüfung und die Abnahme erfolgen.
Kittfugen, ein unterschätztes, aber sehr wichtiges Bauteil

Kittfugen, ein unterschätztes, aber sehr wichtiges Bauteil

Kitffugen finden sich an diversen Bauteilen von Gebäuden. Sind diese undicht kann Wasser in die Baukonstruktionen dringen und zu Bauschäden führen, welche kostenintensive Sanierungen nach sich ziehen. Entsprechend müssen Fugenabdichtungen sehr sorgfältig geplant, ausgeführt und regelmässig unterhalten und erneuert werden.

Mehr wissen wollen – jetzt Kontakt aufnehmen!

hbq bauberatung & bauabnahme

0848 10 0848

E-Mail