Einträge von Othmar Helbling

Rechtsschutzversicherungen für Bauherren und Immobilienkäufern

Bauherren und Immobilienkäufer sind nicht selten mit Baurechtsfragen oder einem möglichen Gerichtsverfahren konfrontiert. Drei Risiken denen Bauherren gegenüberstehen können, sind: ungeplante Baukostenüberschreitungen, bei den Bauarbeiten kommt es infolge Baupfusch zu einem Gerichtsstreit oder nach dem Hausbau mit einem Generalunternehmer werden von den beteiligten Unternehmern Bauhandwerkerpfandrechte eingetragen.

Sicherheiten für Bauherren in den Werkverträgen

Die Sicherheitsbedürfnisse der Bauherren sind unterschiedlich, was auch mit der Komplexität der Bauvorhaben zusammenhängt. Bauherren wollen aber meistens Sicherheiten erhalten, dass die Kosten, die Termine und die Bauqualität eingehalten werden. In den Bauverträgen sind üblicherweise Sicherheitsleistungen nach der Norm SIA 118 allgemeine Bedingungen für Bauarbeiten vorgesehen, vorausgesetzt diese sind Bestandteil des Werkvertrags: Rückbehalt – der […]

Wie können Garantiefristen unterbrochen werden?

Gemäss der Norm SIA 118, den allgemeinen Bedingungen für Bauarbeiten, müssen verdeckte Mängel nach dem Ablauf der 2-jährigen Garantiefrist umgehend gemeldet werden. Die Rechtssprechung geht dabei von einer Frist von 7 Tagen aus, die im Einzelfall auch kürzer sein kann. Der Bauherr muss bei den verdeckten Mängeln den beteiligten Unternehmern oder dem Planern beweisen, ob […]

Dachsicherungssysteme für Unterhaltsarbeiten

Sind Dachsicherungssysteme für Unterhaltsarbeiten vorgeschrieben? Wir befinden uns in der Bauphase unseres Einfamilienhauses mit einem Flachdach. Müssen wir ein Sicherungssystem für die regelmässigen Unterhaltsarbeiten installieren? Flachdachkonstruktionen müssen gemäss Vorgabe in der Norm SIA 271 regelmässig gewartet werden. Die Dachwasserabläufe müssen von Moos befreit, sichtbare Anschlüsse auf deren Dichtigkeit überprüft und Pflanzen, welche die Abdichtungen beschädigen […]